Datum/Zeit
17.03.20
14:30 - 17:30

Veranstaltungsort
Pädagogische Hochschule der Diözese - Seminarraum 14

Kategorien


Tastschreiben am Computer – und zwar „blind“ – ist heute eine Kulturtechnik wie Lesen, Schreiben und Rechnen und wird auch in der Volksschule immer wichtiger. Speziell in der 3. Und 4. Klasse ist dafür der richtige Zeitpunkt.
Untersuchungen zeigen, dass es wesentlich leichter ist, das richtige 10-Finger-Schreibsystem gleich anfangs richtig zu erlernen, als ein falsch gelerntes Such-System zu verlernen.
Zudem verbessern sich dabei die Konzentrationsfähigkeit und die Rechtschreibleistungen der Schüler erheblich.
Das multisensorische Lernsystem „10 kleine Fingerlein“ garantiert das Erlernen der Tastatur in nur 8 Unterrichtsstunden in der Volksschule mit Spiel und Spaß.

Dieser Workshop richtet sich speziell an Pädagogen/innen aus Volksschulen, NMS und Unterstufen AHS.
Inhalte:
– Live-Training der Grundreihe Linke Hand,
– Ablauf des Unterrichts,
– Dekodierung der gesamten Geschichte,
– Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung,
– Hintergrund / Historie der Methodik,
– Demo der Online-Software.
In diesem Workshop wird ebenfalls auf die Unterschiede zwischen den beiden Versionen der 10 kleinen Fingerlein eingegangen.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit direkt am Workshop ein Pädagogenstartpaket zu erwerben.
Dieses Pädagogenstartpaket besteht aus dem Lehrerband incl. CD und einem Schülerbuch incl. Onlinelizenz, dem Spielball, einer Minilerntafel und ist für 30,00€ statt für regulär 46,00€ erhältlich.

Weitere Informationen rund um dieses einzigartige Lernsystem finden Sie unter www.10kleinefingerlein.com.

Bookings


10 kleine Fingerlein – Pädagogen/Innenworkshop